In Eberswalde kann man zwei bedeutende Meilensteine der Telefon- und Rundfunkgeschichte verorten:

Im Jahr 1877 wird zwischen Eberswalde und Schöpfurth die erste deutsche Telefonverbindung außerhalb Berlins hergestellt. Und im Jahr 1909 wird am Finowkanal eine Sendestation der Berliner C. Lorenz AG aufgebaut, mit der viele technische Grundlagen für den Unterhaltungsrundfunk in Deutschland entwickelt werden. Höhepunkt war im Januar 1923 die ertse Direktübertragung eines Orchesterkonzerts, die in vielen Ländern Europas empfangen werden konnte. Mit unserer Entdeckerkarte "Spurensuche zu den Anfängen von Telefon und Rundfunk", die kostenfrei in der Touristinformation ausliegt oder hier heruntergeladen werden kann, können Interessierte geschichtsträchtige Orte der modernen Kommunikationsgeschichte in Eberswalde auf eigene Faust erkunden.

Alter: ab 14 Jahre (in Begleitung auch früher)
Dauer: komplette Tour (12 Standorte) per Rad ca. 3 Stunden

bg