Vom 8. April bis zum 8. Juni 2022 stellt der Hobbyfotograf Hans-Jürgen Siebert im Museum Eberswalde aus.
Die 28 Farbfotografien zeigen stimmungsvoll inszenierte Industriedenkmale der Region um Eberswalde sowie Detailaufnahmen von Händen bei der handwerklichen Arbeit.
Siebert ist 1951 in Eberswalde geboren und beteiligt sich mit seiner Fotografie seit Jahren an Fotowettbewerben. In der Vergangenheit stellte er unter anderem im Rathaus von Eberswalde und als Mitglied des Eberswalder Fotoklubs in der Kleinen Galerie aus.
Mit „Industrie und altes Handwerk“ werden seine Werke erstmalig im Museum Eberswalde gezeigt.

 

An folgenden Nachmittagen steht Hans-Jürgen Siebert jeweils um 15 Uhr für Gespräche in der Ausstellung zur Verfügung.
Sonntag, den 24.4.2022
Sonntag, den 22.5.2022
Sonntag, den 29.5.2022

Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kulturamtes der Stadt Eberswalde, der Sachgebiete Museum Eberswalde, Kunst und Kultur, Kleine Galerie.

bg